Comments of our readers for:

„SING NO SONG WITHOUT JOY (mit Uebersetzung)“ of Gabi Sicklinger

Read SING NO SONG WITHOUT JOY (mit Uebersetzung) - or show the autor profile of Gabi Sicklinger.

Poems of our authors from the category „Everyday Life“

jwag2 (jw.sleipnirfreenet.de)

17.03.2015
Pictur Author
Die Negationen sind sehr kraftvoll und eindringlich und sehr schön formuliert. Erinnerte mich ein wenig an Lao-tse's

Pflichtbewusstsein ohne Liebe macht verdrießlich ...

Der erste Eindruck ist magisch eindringlich, der zweite ist Überforderung, auch nur 2 Strophen in sich aufzunehmen. Trotzdem: ein Gedicht, das in einem Kalender, in einem Amtszimmer auf Monate hinaus etwas zu sagen hätte. LG! Jürgen




Answer by Gabi Sicklinger (17.03.2015):
Danke, Jürgen! Ja du hast Recht: für einen Kalender würde eine Zeile pro Tag genügen :-) Sonnige Grüße, Mandalena

Fred Schmidt (friedholdhotmail.fr)

03.01.2013
Pictur Author
Madalena, these admonitions are all very understandable and desirable but who can live according to them, I wonder. But we can all make a human effort. With my admiration, Fred

Answer by Gabi Sicklinger (03.01.2013):
Of course you're right, Fred, we cannot - not always. But this is how we wish to be welcomed by others. And we bear responsibility for what we are doing. The way we live is the seed we sow in the soil of our lifes, isn't it? So we should try it at least, I guess. Thank you so much for your kind comment! Mandalena

Michael Reissig (mikel.reiiggmail.com)

06.11.2012
Pictur Author
Dear Mandalena,
Poem fascinating in this, you have highlighted the positive virtue, which make our life particularly worth living, in a very effective way. A very nice poem!
Love greetings
Michael

Answer by Gabi Sicklinger (06.11.2012):
Dear Michael, I\'m excited about your gentle remark :-) thank you very much indeed! Best regards, Mandalena

ketti (hans-j.kettelerosnanet.de)

06.11.2012
Pictur Author
Liebe Gabi, auch Dein heutiges englische Gedicht ist sehr gut strukturiert, so dass der Sinn auch mit
aufgewärmten Englischkenntnissen erfasst werden kann. Deine Übersetzung
vereinfacht das natürlich.
Kompliment.
LG Hans-Jürgen

Answer by Gabi Sicklinger (06.11.2012):
Lieber Hans-Juergen, für deinen ermutigenden Kommentar danke ich dir sehr herzlich! :-) GLG Mandalena

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de)

05.11.2012
Pictur Author
na hör mal, Gaby...ich hatte russisch in
der Schule - kein Englisch. Du soll-
test auch an mich denken und mir das
Ganze ins Deutsche übersetzen...Holst Du
hoffentlich nach, oder?
Geknickte Grüße schickt
Ralph

Answer by Gabi Sicklinger (05.11.2012):
izvini, dorogoj ralph, vot paschalujsta! ;-) poka, mandalena

Ralph Bruse (ralphbrusefreenet.de)

05.11.2012
Pictur Author
die glatte Eins hast Du dir dicke
verdient, Gaby. Und eins plus, weil
Du auch an arme Dichter mit Englisch-
Lücke, wie mich, gedacht hast und prompt
´ne Übersetzung nachgeliefert hast.

Fast schon weise, deine Zeilen. Iwo, nicht fast - die sind weise - Großes Kompliment!

Gruß, nochmal von
Ralph


Answer by Gabi Sicklinger (06.11.2012):
Danke dir Ralph, in Zukunft werde ich selbstverstaendlich an Leser wie dich denken und eine Uebersetzung mitliefern! Aber in einem Punkt muss ich dir doch widersprechen: ein Dichter mit einem so reichen Innenleben wie du ist alles andere als arm ;-) Herzlich, die Mandalena

Write an own comment

 

The rights and responsibility for the reader comments rest with the respective senders.
The operators of e-Stories.org assume no liability for the contributions or content linked by the senders.